Herzlich Willkommen beim BVWS e.V.

21.03.2020 Jahreshauptversammlung des BVWS e.V.

Link zur Einladung

=============================

22.-26.1.2020 Impressionen von der Grünen Woche aus Berlin >hier<

=============================


Allen Mitgliedern und Freunden unserer schönen Rasse wünschen wir ein ruhiges und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins neue Jahr. Unser neues Vereinsjahr beginnt dann mit Neujahrsaktivitäten.

Der Vorstand BVWS e.V.

=============================

Weihnachtspause bei Dr, Schelling

Letzter Termin zum Absenden von Proben an Dr.Schelling ist der 11.12.2019

=============================

14./15.12.2019 – Fährtenhighlights in Wimmelburg (Sachsen-Anhalt)

Am 14.12. fand die 2. FBBSI-Fährtenmeisterschaft statt. Bei sehr regnerischem Wetter wurden die Teilnehmer auf eine harte Probe gestellt.

Den Meisterpokal bekam Nicola Bockelmann überreicht, die sich mit Boreas vom Heiligen Gral in der IFH 1 ein “Vorzüglich” erarbeitete. Herzlichen Glückwunsch ihr und auch den anderen Teams!

Am Abend des Wettkampfes und am Sonntag folgte ein “Workshop Fährte” mit unserer Weltmeisterin 2018 und amtierenden VDH-Meisterin Grit Oberländer. Wir danken ihr sehr für das Engagement und den gelungenen Workshop! 

Ein großes Dankeschön geht auch an alle Organisatoren und Helfer,  die unter Federführung von Sina Bock (LG OST) das Veranstaltungswochenende bei der gastgebenden SV-Ortsgruppe Wimmelburg stemmten!

Wettkämpfer mit SV-Richter Volker Behrens und Prüfungsleiter Dietmar Meißner

=============================

17.11.2019 – Wieder ein Paukenschlag durch das Oberländerteam!

Mit 198 (100/98) Punkten entscheiden Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg die VDH Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde für sich.

Sie zeigen in dieser Saison mit der bewundernswerten Stabilität, dass sie hervorragend vorbereitet und eingestimmt in die Saison gingen. 

Nun haben sie die Voraussetzungen geschaffen, um zur Weltmeisterschaft 2020 nominiert zu werden.

Herzlichen Glückwunsch und für die weitere Vorbereitung viel Erfolg und Gesundheit!

Grit und Chuck nun auch VDH Deutsche Meister

03.11.2019 – Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg sind dhv Deutsche Meister!  

Die diesjährige Meisterschaft aller im dhv organisierten Fährtensportler wurde vom 01.-03.11. in  Mochau, einem Ortsteil von Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt), ausgetragen.  

Das Oberländerteam ereichte 197 Punkten (99/98) und das Prädikat Vorzüglich. Mit diesem hervorragendem Ergebnis stehen wieder ganz oben! Das ist wirklich meisterhaft und bewundernswert.  

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen für die weiteren Vorhaben viel Glück, Durchhaltevermögen und Erfolg! Ein Glückwunsch und Dankeschön geht natürlich auch an Jürgen Oberländer.

Grit und Chuck sind dhv Deutsche Meister 2019!

=============================

20.07.2019 Seminar „Verstehst du deinen Hund?“


Nicola Bockelmann, die im Bundesvorstand den Bereich Ausbildung und Sport betreut, war mit ihrem Seminar zu Gast in NRW. Eine tolle Veranstaltung zu der sich vIele Mitglieder angemeldet hatten. Vor der Mittagspause Theorie und danach ging es in die praktische Arbeit Kommunikation mit dem Hund. Doch eine erfolgreiche Kommunikation bedingt immer zwei Seiten!
– Wie bereit sind wir eigentlich die Sprache unserer Hunde zu verstehen?
– Wie kommunizieren Hunde untereinander und mit ihren Menschen?
– Welche Signale sind wichtig, auf was muss man besonders achten, wenn man seinen Hund „lesen“ will?
– Wie versteht mein Hund mich richtig? Gebe ich ihm eigentlich die Chance mich zu verstehen?
Das Team der Hundeschule “fiedele Pfoten” in Ennepetal hatte den Tag perfekt organisiert und alle wurden bestens versorgt.

=============================

Am 4.5. wurden bei der Siegerehrung zum Bayernsieger die Mitglieder Daniela Wiegel für 20 Jahre Mitgliedschaft und Erich Zitzlsperger für 25 Jahre Mitgliedschaft im BVWS geehrt.

=============================


14.04.2019 – WM-Endergebnisse – Fährte

Nun ist es amtlich. Grit und Chuck belegen bei der WM Platz 5 (191 Punkte), punktgleich mit Maria Tyugaeva (Russland). Auch die 4., Radka Borunova aus der Slowakei hatte 291 Pünktchen auf dem Konto.

Zu den Medaillenrängen fehlte ein einziger Punkt! Die deutschen Mannschaftskollegen Roland Schirling und Michael Tomczack werden mit 192 Punkten Silber- und Bronzemedaillengewinner. Deutlich abgesetzt hatte sich nur Lieselotte Nielsen aus Dänemark, die Siegerin 2019 mit 194 Gesamtpunkten.
Allen herzlichen Glückwunsch!

=============================