Aktuelles Sport & Ausbildung

13./14.10. 2018 – SGSV-Meisterschaft IPO-FH in Rheinsberg

Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg wurden SGSV-Vizemeister!

Nach verdienter Urlaubs- und Ruhephase hatte das “Team Oberländer” wieder mit dem Training begonnen und Reinsberg sollte der erste Testwettkampf sein.

Der Wiedereinstieg ist hervorragend vollzogen- Grit und Chuck erreichten 196 (99/97) Punkte!

Herzlichen Glückwunsch, auch an Heimfährtenleger Jürgen Oberländer. Das sind wirklich tolle Ergebnisse.

Wieder mit Formanstieg unterwegs – Chuck vom Reinholdsberg

 


14.10.2018 – Kreismeisterschaft Westfalen (DVG)

Robin Cordt ist mit seiner Ebby vom Holzener Land bereits zu den FH-Kreismeisterschaften seiner DVG-Kreisgruppe für das Jahr 2019 in Dortmund Brackel angetreten.

Unter Leistungsrichter Wolfhard Klüter stellte sich das Team der Konkurrenz. Ebby hatte es nicht leicht, blanker Acker, staubtrocken und sehr warm bei 27 Grad, außerdem gab es noch ein paar kleine Missgeschicke. Trotzdem hat sich die Hündin tapfer ans Ziel gekämpft und noch 89 Punkte erreicht.

Das ergab zum zweiten Mal den FH-Vizemeistertitel der DVG-Kreisgruppe Westfalen!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ebby bei der Arbeit…


29./30.09.2018 – Landesverbandsmeisterschaft DVG-LV Westfalen

Ebby vom Holzener Land wird von Robin Cordt zu einem “Vorzüglich” (96 Punkte/FH 2) geführt. Damit belegen sie Platz 3 und sind eventuell für die DVG-BSP FH in Stemwede-Westrup qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen zum Vorhaben am 02.-04.11.2018 viel Erfolg!

Wieder erfolgreich – Ebby und Robin!


08.- 09.09.2018  – Lipperose FH Pokal in Herzfeld 

Robin Cordt und Ebby vom Holzener Land haben an diesem Wochenende wieder eine IPO-FH beim unter den strengen Augen von Richter Michael Tomczak mit 90 und 95 Punkten (185/Sehr gut) bestanden.  Sie hoffen nun,  dass sie sich jetzt mit den beiden zusätzlichen IPO-FH für die Landesmeisterschaften qualifiziert haben.

Wir freuen uns und wünschen für die weiteren Vorhaben alles Gute!


01.-02.09.2018 – Naloux Ruhr Lippe Pokal

Ebby vom Holzener Land (Besitzer Robin und Silke Cordt) hat zu diesem Pokalwettkampf im DVG erstmals eine IPO-FH abgelegt. Hundeführer Robin Cordt erreichte mit Ebby 92 und 91 Punkte. Mit diesem Ergebnis (183/Sehr gut) belegte das Team Platz 3. Richter war Peter Steinmann.

Gleichzeitig wurde die Sonnabendfährte als Kreismeisterschaft der DVG-Kreisgruppe Dortmund-Hellweg (LV Westfalen) gewertet und beide sind nun außerdem Vizekreismeister! 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Ebby – geführt von Robin Cordt


 

21.04.2018 – Kreismeisterschaft für Gebrauchs- und Fährtenhunde HSVRM

Nicola Bockelmann und Boreas vom Heiligen Gral nahmen an der Kreismeisterschaft der HSVRM-Gruppe Bingen-Kemten teil. Mit 251 Punkten und TSB “a” in der IPO3 hat er sich im Wettbewerb mit Mali, Schnauzer & Co. wacker geschlagen, das ergab Platz 3! Die Richterin war Michaela Frank.  

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Nicola mit Boreas


11.-15.04.2018 FCI-Weltmeisterschaft für Fährtenhunde

Ein Weißer Schweizer Schäferhund ist FCI-Weltmeister IPO-FH!

Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg gingen nach ihrer WM-Qualifikation als VDH-Deutsche Meister in Vranov nad Topl’ou (Slowakei) zur FCI-WM IPO-FH an den Start.

Sie standen als die “Newcomer” gemeinsam mit dem Weltmeister des Vorjahres, Michael Tomczak und Thomas Thies in der Deutschen Mannschaft. Mit einem Ergebnis von 191 Punkten (94/97) starteten sie bei sehr schwierigen Bedingungen voll durch und siegten!

Die Kenner der Rasse sollten sich nun zwei Daten merken. Am 04.07.2011 wurde die Rasse mit FCI-Standard 347 endgültig anerkannt und am 15.04.2018 stand erstmals ein Vertreter genau dieser Rasse auf dem obersten Treppchen einer FCI-Weltmeisterschaft.

Zusätzlich wurden beide mit ihren Mannschaftskollegen Weltmeister in der Nationenwertung.

Wir sind stolz auf unsere beiden Sportler und verbeugen uns ganz tief vor dieser Leistung und dem Werdegang.  Auch danken wir Heimfährtenleger und Wettkampfbetreuer Jürgen Oberländer, denn nur im Team kann man ein solches Niveau entwickeln.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude und Erfolg!

Hier die Ergebnisse: https://ipo-fh2018.sk/de/allgemeines/results/

Weltmeister Grit und Chuck (Foto: J. Oberländer)


Nicola Bockelmann in GWS-Jahreswettbewerben (Schweiz) erfolgreich

Nachdem 2016 erstmalig der von der GWS Schweiz ausgelobte Wilhelm-Wanderpreis für Sporthunde vom BVWS-Team Nicola Bockelmann und Boreas vom Heiligen Gral nach Deutschland geholt wurde, konnte der Wanderpokal 2017 erneut von den beiden errungen werden. Der Preis geht an das Team mit der prozentual höchsten Punktzahl aus mindestens drei Gebrauchshundprüfungen (IPO). Nicola Bockelmann schaffte mit Boreas 2017 ein tolles Ergebnis von 92,77 %!

Auch im GWS-Leistungspokalwettbewerb ging das Team als Sieger mit 48 Punkten hervor. Hier werden die im Laufe eines gesamten Jahres erzielten Resultate (geordnet nach klassischen Gebrauchshundprüfungen, Agility, Obedience usw.) gesammelt. Mit dem Nachwuchshund Challenger’s Crack vom Heiligen Gral erreichte Nicola Platz 7 mit 13 Punkten!

Zu diesen ausgezeichneten Ergebnissen gratulieren wir ganz herzlich!

Pokalübergabe an Nicola Bockelmann in der Schweiz


VDH-DM IPO-FH 23.-25.02.2018 in Edingen-Neckarshausen

Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg errangen in einem ausgesprochen schwierigen Wettkampf den Titel “VDH-Deutsche Meister IPO-FH”!

Nach allen Qualifikationen, die an sich schon phänomenal ausgingen, war diese Leistung das grandiose Sahnehäubchen der Fährtensaison 2017/18 für das Team. Die Leistungsrichter Franz J. Schwan (DVG) und Frank Heindorf (RZVH) bewerteten die Arbeit mit 94 und 97 Punkten (191/SG). Angesichts der Tatsache, dass nur die drei Erstplatzierten im “SG” lagen und weitere 2 Teams von insgesamt 30 (!) ein “G” schaffen konnten, unterstreicht die unglaubliche Leistung der beiden Newcomer. Mit diesem Ergebnis erkämpften sie sich außerdem die Startberechtigung zur FCI-Weltmeisterschaft.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Deutsche Meister IPO-FH – Grit Oberländer mit Chuck vom Reinholdsberg


BVWS-Fährtenmeisterschaft am 26.02.2017 in Oberselters bei Bad Camberg 

Den Titel Dt. BVWS-Fährtenmeister
errang Grit Oberländer mit Chuck vom Reinholdsberg (FH2, 98 Punkte, Vorzüglich).
Der Richter des HSV Rhein-Main Michael Klein lobte die hervorragende Arbeit des Teams.

Nicola Bockelmann und Boreas vom heiligen Gral erreichten in der FH1 90 Punkte (Sehr gut).

Die weiteren Ergebnisse sind hier zu finden.

Grit und Chuck