Aktuelles Sport & Ausbildung

11.-15.04.2018 FCI-Weltmeisterschaft für Fährtenhunde

Ein Weißer Schweizer Schäferhund ist FCI-Weltmeister IPO-FH!

Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg gingen nach ihrer WM-Qualifikation als VDH-Deutsche Meister in Vranov nad Topl’ou (Slowakei) zur FCI-WM IPO-FH an den Start.

Sie standen als die “Newcomer” gemeinsam mit dem Weltmeister des Vorjahres, Michael Tomczak und Thomas Thies in der Deutschen Mannschaft. Mit einem Ergebnis von 191 Punkten (94/97) starteten sie bei sehr schwierigen Bedingungen voll durch und siegten!

Die Kenner der Rasse sollten sich nun zwei Daten merken. Am 04.07.2011 wurde die Rasse mit FCI-Standard 347 endgültig anerkannt und am 15.04.2018 stand erstmals ein Vertreter genau dieser Rasse auf dem obersten Treppchen einer FCI-Weltmeisterschaft.

Wir sind stolz auf unsere beiden Sportler und verbeugen uns ganz tief vor dieser Leistung und de8m Werdegang.  Auch danken wir Heimfährtenleger und Wettkampfbetreuer Jürgen Oberländer, denn nur im Team kann man ein solches Niveau entwickeln.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude und Erfolg!

Hier die Ergebnisse: https://ipo-fh2018.sk/de/allgemeines/results/

Grit und Chuck bei der VDH-DM 2018 (Foto: J. Oberländer)

 


Nicola Bockelmann in  GWS-Jahreswettbewerben (Schweiz) erfolgreich

Nachdem 2016 erstmalig der von der GWS Schweiz ausgelobte Wilhelm-Wanderpreis für Sporthunde vom BVWS-Team Nicola Bockelmann und Boreas vom Heiligen Gral nach Deutschland geholt wurde, konnte der Wanderpokal 2017 erneut von den beiden errungen werden. Der Preis geht an das Team mit der prozentual höchsten Punktzahl aus mindestens drei Gebrauchshundprüfungen (IPO). Nicola Bockelmann schaffte mit Boreas 2017 ein tolles Ergebnis von 92,77 %!

Auch im GWS-Leistungspokalwettbewerb ging das Team als Sieger mit 48 Punkten hervor. Hier werden die im Laufe eines gesamten Jahres erzielten Resultate (geordnet nach klassischen Gebrauchshundprüfungen, Agility, Obedience usw.) gesammelt. Mit dem Nachwuchshund Challenger’s Crack vom Heiligen Gral erreichte Nicola Platz 7 mit 13 Punkten!

Zu diesen ausgezeichneten Ergebnissen gratulieren wir ganz herzlich!

 


VDH-DM IPO-FH 23.-25.02.2018 in Edingen-Neckarshausen

Grit Oberländer und Chuck vom Reinholdsberg errangen in einem ausgesprochen schwierigen Wettkampf den Titel “VDH-Deutsche Meister IPO-FH”!

Nach allen Qualifikationen, die an sich schon phänomenal ausgingen, war diese Leistung das grandiose Sahnehäubchen der Fährtensaison 2017/18 für das Team. Die Leistungsrichter Franz J. Schwan (DVG) und Frank Heindorf (RZVH) bewerteten die Arbeit mit 94 und 97 Punkten (191/SG). Angesichts der Tatsache, dass nur die drei Erstplatzierten im “SG” lagen und weitere 2 Teams von insgesamt 30 (!) ein “G” schaffen konnten, unterstreicht die unglaubliche Leistung der beiden Newcomer. Mit diesem Ergebnis erkämpften sie sich außerdem die Startberechtigung zur FCI-Weltmeisterschaft.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

 


BVWS-Fährtenmeisterschaft am 26.02.2017 in Oberselters bei Bad Camberg 

Den Titel Dt. BVWS-Fährtenmeister
errang Grit Oberländer mit Chuck vom Reinholdsberg (FH2, 98 Punkte, Vorzüglich).
Der Richter des HSV Rhein-Main Michael Klein lobte die hervorragende Arbeit des Teams.

Nicola Bockelmann und Boreas vom heiligen Gral erreichten in der FH1 90 Punkte (Sehr gut).

Die weiteren Ergebnisse sind hier zu finden.

Grit und Chuck

Danke an den Verein der Hundefreunde Hünstetten, die mit Nicola Bockelmann (von der BVWS-LG Hessen-Süd) vor Ort die Prüfung organisierten und allen Teilnehmern (auch aus der Schweiz), die keine Mühen scheuten, die Veranstaltung zu beleben!    

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten und weiter viel Erfolg und Spaß bei der Sache!